Vertrauen Sie in vier Generationen Erfahrung

Perfekte und harmonische Raumgestaltung liegt uns im Blut. Das erkennt man bereits an unserer Firmengeschichte. Die Meilensteine unseres Familienbetriebes erfahren Sie hier:

  • 1927: Maximilian Thomann gründet eine kleine Tapezierwerkstätte in der Innsbrucker Höttinger Gasse. Als Berufsschullehrer förderte er nebenbei den Nachwuchs.
  • 1944: Josef Thomann beginnt in zweiter Generation die Lehre im familieneigenen Betrieb
  • 1952: Josef Thomann absolviert erfolgreich die Meisterprüfung
  • 1955: Gemeinsam mit Gattin Edith eröffnet die Familie Thomann einen eigenen Betrieb mit Geschäftsraum und Werkstätte in der Wiltener Mentlgasse
  • 1974: Klaus Thomann beginnt in dritter Generation die Lehre im familieneigenen Betrieb
  • 1978: Aus Platzmangel übersiedelt der Betrieb in die Karmelitergasse in Wilten
  • 1979: Klaus Thomann absolviert erfolgreich die Meisterprüfung und wird als jüngster Tapezierermeister Österreichs ausgezeichnet
  • 1989: Klaus Thomann übernimmt als Firmeninhaber den Betrieb
  • 1996: Christian Thomann beginnt in vierter Generation die Lehre im familieneigenen Betrieb
  • 2007: Der Verkaufsraum wird neu gestaltet
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok